4V5uOmAuMRHA4PEU.jpg

Kamel oder Dromedar? Wie viele Höcker hat welches Tier?

Der kleine Unterschied, der so gar nicht im Kopf bleiben will: Wie viele Höcker hat ein Kamel? Und wieviele hat ein Dromedar. An dieser Stelle Eselsbrücken zum Merken mit Hilfe der jeweiligen Wörter.

Variante 1: Im Wort „Kamel“ gibt es zwei senkrechte Striche, nämlich im „K“ und im „L“ – ein ganz klarer Hinweis darauf, dass Kamele zwei Höcker haben. Auch weil im Wort „Dromedar“ nur ein senkrechter Strich zu sehen ist – nämlich beim klein geschriebenen „d“. (Schauen Sie sich dazu die Abbildung unten an.)

Variante 2: Drehen Sie die Wörter auf die Seite, können Sie auch an den Anfangsbuchstaben erkennen, welches Tier mit wieviel Wasserspeichern ausgerüstet ist. Beim „K“ in Kamel zeigen die zwei kurzen Striche des K nach oben, während das „D“ vom Dromedar einen etwas größeren Höcker bildet. Auch dazu eine kleine Grafik:

Zusatzübung: Wenn Sie sich selbst Eselsbrücken ausdenken wollen, dann sollten Sie sich für solche Fragen nicht nur selbst Merkhilfen ausdenken, sondern auch einmal versuchen, für eine Frage möglichst viele, kreative Eselsbrücken zu finden. Probieren Sie an diesem Beispiel, wie viele Merkbilder Ihnen einfallen. Lassen Sie sich dafür ruhig ein paar Tage Zeit und denken Sie immer wieder darüber nach. Zehn bis fünfzehn gute Eselsbrücken sollten Ihnen unbedingt einfallen!

Achtung: Wer es biologisch genau und präziser merken möchte, sollte sich auch diesen Artikel ansehen!

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on TumblrEmail this to someone