Kleine Organkunde: Wie groß ist die Milz?

Eine lustige Eselsbrücke benutzen Mediziner, um sich die Normalmaße der Milz zu merken. Die Milz ist 4 x 7 x 11 cm groß. Höhe, Breite und Tiefe zusammengesetzt entsprechen der berühmten Zahl „4 7 1 1″.

Aber wie lassen sich Organ und Zahl sinnvoll miteinander verbinden? Schließlich soll das Gehirn in der Prüfung beim Stichwort „Milz“ die richtige Zahlenkombination erinnern. Deswegen sollten Sie beide Begriffe auf keinen Fall isoliert nebeneinander stehen lassen, sondern weitere Brücken suchen, die Organ und Zahl fest und für immer miteinander verketten.

Zunächst hat die Zahl genau so viele Stellen wie das Wort Buchstaben. Außerdem reimt sich Milz auf das deutsche Volksgetränk „Pils“ – so könnte man das Bier mit einem Schuss Duftwasser verfeinern – schmeckt sicher nicht gut, merkt sich aber hervorragend! Und die Milz reimt sich damit auch auf den „Pilz“, der natürlich genauso riecht – also mit allen Sinnen merken, dann bleibt es sicher länger drin im Kopf!

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on TumblrEmail this to someone