Wie merkt man sich, wann die Französische Revolution begann? Eselsbrücke und Merkhilfe

Hier eine ganz kurze und sehr einprägsame Eselsbrücke. An diesem Beispiel können Sie wunderbar sehen, wie einfach das Denken in Bildern ist – und gleichzeitig wie unvergesslich! Jedenfalls wenn Sie sich das Bild so lebendig wie möglich vorstellen.

Die Französische Revolution begann im Jahr 1789. Diese Zahl können Sie ganz einfach und schnell mit dem Merksatz:

“Ein Aristokrat stand damals sieben, acht, neun Revolutionären gegenüber, die ihm an den Kragen wollten.”

Damit haben Sie die Jahreszahl in ein für das Gehirn leicht merkbares Bild verwandelt.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInDigg thisPin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone