Feinschliff am Majorsystem zum Merken von Zahlen – Leserbrief

Hier eine Anmerkung zur ausführlichen Liste der Majorbegriffe im gleichnamigen Artikel auf Wikipedia:

Hallo,

auf der Wikipedia-Seite zum „Major-System“ befindet sich ein Link „Ausführliche Tabelle mit Begriffen für das Major-System von 00 bis 99„, der zu einer Tabelle führt, die nach der Bemerkung „Für weitere Informationen schauen Sie auf unsere Website: www.denkreich.com“ zu urteilen von Ihnen stammt. Aus diesem Grunde schreibe ich Ihnen.

Einige Einträge in dieser Tabelle kann ich nicht nachvollziehen. Das sind insbesondere die Einträge „Gage“ und „Rage“ in der 7-er-Spalte. Ein Grundprinzip des Major-Systems ist doch, dass „nur der phonetische Wert gilt, nicht der orthografische“ (Wikipedia). Weicher als in „Gage“ und „Rage“ kann ein „g“ doch gar nicht ausgesprochen werden. Warum stehen diese Einträge dann nicht in den jeweiligen Feldern der 6-er-Spalte?

Für einige aufklärende Worte wäre ich Ihnen dankbar.

Und hier die Antwort:

Hallo Herr B.,

vielen Dank für den Hinweis. In der Tat würden diese Begriffe nach den Angaben von Wikipedia in andere Zahlen übersetzt werden. Ich habe in der Tabelle eine entsprechende Fußnote eingefügt, damit Leser der Seite nicht verwirrt werden.
Bitte beachten Sie bei der Anwendung des Majorsystems, dass es sich nicht um ein allgemein gültiges und standardisiertes System handelt. Auf der einen Seite gibt es zahlreiche Varianten, und auf der anderen Seite sollten Sie für sich und Ihr Gehirn ein optimales Übersetzungsverfahren entwickeln. Da ich zum Beispiel Majorbegriffe in mehreren Sprachen benutze, halte ich mich nur an die Schreibweise von Wörtern – und nicht an die Aussprache.
Beides funktioniert gleichermaßen gut – Sie können es als eine Art Dialekt ansehen. Ich kenne einen anderen Anwender des Systems, der die nicht „belegten“ Buchstaben im Alphabet für sich selbst definiert hat. Das „x“ steht für eine doppelte null, das „h“ zeigt ihm an, dass die nächste Ziffer sich verdreifacht („Haut“ ist also 111, „Heim“ ist 333 und „Haus“ steht für 000).
Ich hoffe, das beantwortet Ihre Frage!
Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen mit dem Majorsystem und viele Grüße,
Ulrich Bien
Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on TumblrEmail this to someone