buchstaben

Was steckt alles in Ihrem Namen? Kreativität und Wortschatz mit Anagrammen trainieren

Verdrehen Sie die Buchstaben in Wörtern, um neue, sinnvolle Begriffe zu bilden. So wird das Gras zum Sarg und der Bundestag zur Angstbude. Aber haben Sie schon einmal selbst probiert, zum Beispiel aus Ihrem Namen ein Anagramm zu bilden? 

Wort- und Buchstabenspiele sind lange nicht so modern wie Apps und Spiele auf dem Smartphone, aber damit werden Kreativität, Vorstellungskraft und Wortschatz hervorragend trainiert. Besonders, wenn Sie diese Übung ausschließlich im Kopf machen (sollte Ihnen das zu schwer sein, greifen Sie bitte unbedingt zu Stift und Papier). 

Kreatives Wortspiel für mehrere Personen 

Eine leichtere Variante dazu, die auch mit mehreren Personen gespielt werden kann: Versuchen Sie aus einem vorgegebenen Wort so viele andere Wörter wie möglich zu bilden. Wer am Schluss die meisten Begriffe gefunden hat, gewinnt die Runde und darf einen neuen Begriff nennen.

So ergeben sich zum Beispiel aus dem Wort Baustelle folgende Wörter (und noch viele mehr):

  • Bau
  • Stelle
  • Stau
  • Staub
  • Bus
  • Beule

Viel Spaß beim Knobeln!

Bruchlinie (Ulrich Bien)

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on TumblrEmail this to someone