OxhJyC4cni8aSmej.jpg

Zahlen Merken rückwärts – kreative Übung für Nummern und einen besseren Wortschatz

Das Majorsystem zum zuverlässigen Merken von Zahlen braucht etwas Übung. Ich möchte Ihnen in diesem Artikel eine einfache Methode erklären, wie Sie diese Mnemotechnik praktisch überall trainieren können.

Hinweis: Wenn Sie das Majorsystem nicht kennen, dann schauen Sie sich dieses Video an, in dem diese Merktechnik in zehn Minuten erklärt wird.

Beim Majorsystem verschmelzen die Grenzen zwischen Wörtern und Zahlen. Telefonnummern verwandeln sich in Begriffe. Bestimmte Stichwörter werden zu Zahlenfolgen.

Obwohl es eigentlich etwas wichtiger ist, Zahlen in Wörter zu verwandeln, bietet sich der Rückwärtsgang auch als ideales Training an. Schauen Sie sich also einmal um und gehen Sie auf die Suche nach Wörtern, die Sie umgeben!

rySvCxVwO1enyGHN.jpg

Wenn alles in Zahlen zerfällt: 91 72 84927

Egal ob Hinweisschilder („Bootsverleih“ = 910845) oder Zeitschriftentitel („Wirtschaftsmagazin“ = 84168103702), mit diesem Blick wird jedes Wort zum Trainingsgelände für diese Mnemotechnik.

Und wenn Sie ein gutes Auge für Wörter und die darin enthaltenen Ziffernfolgen entwickelt haben, wird Ihnen das Denken in die andere Richtung (von der Zahl zum Wort) auf jeden auch viel einfacher fallen.

Übrigens: Der Parkschein (Titelfoto) ist übersetzt die 94.762.

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on TumblrEmail this to someone