AHDxDLP3qGS4CWf4.jpg

Der Bäcker schreibt die beste App

Es ist ein bisschen wie im Mittelalter als Mönche die einzigen waren, die lesen und schreiben konnten: In der digitalen Welt herrschen heute noch diejenigen, die mit den Medien umgehen können. Währenddessen wird – und darüber habe ich bereits geschrieben – in der Schule immer noch der Umgang mit dem Füller gelehrt. Das sollte sich ändern!

Das Schreiben mit der Hand sowie der Umgang mit einem kaum noch gebräuchlichen Schreibgerät steht unerschütterlich auf dem Lehrplan deutscher Schulen. Dort werden digitale Medien konsequent ignoriert. In Finnland wird umgedacht: Schreiben mit dem Stift soll dort ab 2016 in den Schulen gegen den Umgang mit der Tastatur eingetauscht werden.

Genauso sträflich ausgeblendet wird hierzulande das Erzeugen und Bearbeiten digitaler Inhalte – vor allem das Programmieren (ganz zu schweigen vom Fotografieren und dem Aufnehmen und bearbeiten von Videos). In Extra-Kursen werden Schüler in Grundschulen zwar an die Technik herangeführt, aber im schlimmsten Fall an Technik der 80er Jahre! So wird aus Informatik-Unterricht eine Geschichts-Lehrstunde.

Es geht mir nicht darum, jeden Menschen auf der Welt zum Programmierer zu machen, aber einerseits wird das Erstellen von Apps, Software und Webseiten immer einfacher, andererseits ist es bei der Masse an gefragten Inhalten schwierig, immer einen Software-Experten dazwischen zu schalten.

Der Programmierer will bezahlt werden. So bleiben vielleicht nützliche Spezial-Anwendungen auf der Strecke, weil sich die Kosten und der Aufwand nicht rechnen. Den Vorteil eines Internets, in dem jeder Inhalte veröffentlichen kann, lässt sich an der Blogger-Szene beobachten: Diese Masse an unterhaltsamen wie informativen Inhalten würde es nicht geben, wenn Web-Designer zwischen den Autoren und dem Internet für viel Geld programmieren würden.

Sicherlich wird das Erstellen von Apps & Co. in Zukunft noch viel einfacher werden. Trotzdem könnte die Schule unterstützen und unseren Kinder den Umgang mit Digital aktiv näher bringen. Der Staub muss raus aus den Schulen – dringend! Denn es ist der Bäcker, der die beste Back-App programmieren kann…

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on TumblrEmail this to someone