Archiv der Kategorie: Allgemeinbildung

Was ist ein Wallach? Und wie kann man sich das merken?

Das ist doch eine Pferderasse! Oder? Den Begriff Wallach haben wir alle schon einmal gehört. Aber was bedeutet er und wie kann man sich das merken. Schauen Sie sich dazu folgenden Ausruf an:

Ach, mit der wallenden Leidenschaft ist es vorbei! 

In dieser kleinen Eselsbrücke steckt schon alles, was Sie über den Begriff wissen müssen…

Was ist ein Wallach? Und wie kann man sich das merken? weiterlesen

 

Das kleine Einmaleins auswendig lernen! Eine verbindende Übung…

Da müssen wir durch! Obwohl Auswendig-Büffeln sicher nicht das optimale Verfahren ist, um Mathe zu lernen: In der Grundschule wird von den Kindern verlangt, das kleine Einmaleins blitzschnell aufsagen zu können. Da bleibt (leider) keine Zeit zum Kopfrechnen. In diesem Artikel möchte ich eine Methode zeigen, wie sich das Einmaleins mit Hilfe des Majorsystems und dem Verknüpfen von Bildern umkompliziert auswendig lernen lässt.

Das kleine Einmaleins auswendig lernen! Eine verbindende Übung… weiterlesen

 

Was ist der Unterschied von Dom, Münster, Kathedrale & Basilika?

Jeder kennt die unterschiedlichen Bezeichnungen für Kirchen vom Hörensagen. Aber worin unterscheiden sich diese und was ist die Bedeutung der Begriffe Dom, Münster, Kathedrale und Basilika? In diesem Artikel lernen Sie die Unterschiede kennen und erfahren, wie Sie sich dieses wichtige Allgemeinwissen mit Hilfe von Eselsbrücken leicht einprägen können.

Was ist der Unterschied von Dom, Münster, Kathedrale & Basilika? weiterlesen

 

Wir leben auf einer Kugel – Perspektivenwechsel

Wer die Romane von Jules Verne liest, lernt ein völlig anderes Weltbild kennen: In der afrikanischen Ballonreise oder bei Hatteras auf dem Weg zum Nordpol – Verne denkt und schreibt ausführlich in Längen- und Breitengraden. Wer nicht zur See fährt, dem erscheinen diese Beschreibungen fremd. Trotzdem lohnt es sich, einmal darüber nachzudenken. Schließlich leben wir auf einer Kugel…

Wir leben auf einer Kugel – Perspektivenwechsel weiterlesen

 

In welchem Jahr fanden die ersten Olympischen Spiele statt? – Eselsbrücke

Zahlen sind kein leichtes Merk-Geschäft für den Kopf – auch deswegen, weil sie sich nicht unbedingt leicht in eine Eselsbrücke verwandeln lassen. Aber dieses Beispiel zeigt, dass mit ein wenig Kreativität auch Jahreszahlen leicht als Bilder gemerkt werden können.

In welchem Jahr fanden die ersten Olympischen Spiele statt? – Eselsbrücke weiterlesen

 

Wann wütete die Pest in Europa? – Eselsbrücke

In den letzten Beispielen habe ich Jahreszahlen als Bilder in die historischen Ereignisse eingebaut (schauen Sie sich dazu zum Beispiel die Ermordung Cäsars oder die Hinrichtung von Johanna von Orleans an). In diesem Beispiel möchte ich Ihnen zeigen, wie Jahreszahlen in einen Merkspruch verwandelt werden.

Wann wütete die Pest in Europa? – Eselsbrücke weiterlesen

 

Merkhilfe für die Punischen Kriege – Leserbrief

Hier ist eine komplexe Eselsbrücke, mit der sich der Verlauf der Punischen Kriege sehr gut merken lässt:

Wer sich die Punischen Kriege für ein Referat merken will, der lege das „P“ der „P“unischen Kriege flach auf den Boden und schreitet dieses im Geiste auf einer Landkarte mit dem Mittelmeer ab.

Merkhilfe für die Punischen Kriege – Leserbrief weiterlesen

 

Wie viele Bücher kann man lesen? Ein Erfahrungsbericht

Eine Umfrage in England hat ergeben, dass Menschen zwar anspruchsvolle Literatur besitzen, diese aber gar nicht oder nicht zu Ende lesen. Wer viele Bücher im Regal hat, der wirkt schlauer. Aber wie die Studie zeigt, scheint es einen Unterschied zwischen dem Inhalt des Bücherregals und dem Inhalt im Kopf zu geben. Aber wie viele Bücher kann man überhaupt lesen?

Wie viele Bücher kann man lesen? Ein Erfahrungsbericht weiterlesen