Archiv der Kategorie: Ernährung

Prost: Trink Dich schlau? Über kleine Helfer für mehr Denk-Leistung

Weiß jeder: Der rote Trink verleiht Flügel… Tut er natürlich nicht – zumindest habe ich das noch nicht beobachten können, aber in der Kategorie „Energy Drink“ gibt es einige, nicht gerade günstige Flüssigkeiten, die mehr aus uns herausholen können sollen (sagt die Werbung). Und zwar nicht nur Kraft und Ausdauer, sondern seit Neuronade auch mehr aus der grauen Masse zwischen den Augen. Aber funktioniert das tatsächlich?

Prost: Trink Dich schlau? Über kleine Helfer für mehr Denk-Leistung weiterlesen

 

Was haben Shopping und Lernen gemeinsam? die Psychologie des Supermarkts lässt sich auf die Schule übertragen…

Warum liegt das Obst immer direkt am Eingang? Der Supermarkt ist vollgestopft mit Psychologie. Kaum ein anderer Ort ist wissenschaftlich so gut durchleuchtet und analysiert. Und diese Erkenntnisse lassen sich (teilweise) hervorragend auf Lernen und Arbeiten übertragen, schließlich geht es im Laden und am Schreibtisch um die selbe Sache: Motivation.

Was haben Shopping und Lernen gemeinsam? die Psychologie des Supermarkts lässt sich auf die Schule übertragen… weiterlesen

 

Schlank und schlau – Wie Ihnen die beste Diät beim Lernen und Arbeiten hilft

Die effektivste Art, den Speck am Bauch los zu werden, hat zunächst einmal nichts mit dem Essen zu tun. US-Forscher haben herausgefunden, dass eine der besten Methoden, um Gewicht zu verlieren, darin besteht, aufzuschreiben, was man am Tag zu sich nimmt.

Statt schweißtreibenden Sport zu machen genügt es, ein Ernährungs-Tagebuch zu führen. Darin kann man dann nachlesen, was man am Tag so alles in sich reingestopft hat. Versuchspersonen haben durch solche Aufzeichnungen begonnen, bewusster zu essen und die vielen süßen Kleinigkeiten wegzulassen, die ständig genascht werden.

Dieses Konzept lässt sich hervorragend auf das Lernen und Arbeiten übertragen, denn meistens hat man das Gefühl, den ganzen Tag wie ein Verrückter gebüffelt zu haben, aber trotzdem bleibt die ungute Vermutung, doch nichts geschafft zu haben.

Schlank und schlau – Wie Ihnen die beste Diät beim Lernen und Arbeiten hilft weiterlesen

 

Kau(gummi) macht schlau!

Besser Lernen durch Kaugummi? Telefonnummern lassen sich hervorragend auf Kaugummi-Verpackungspapier speichern, aber das ist mit der Überschrift nicht gemeint.

Forscher der Universität Northumbria in England untersuchten das Lern- und Merkverhalten von drei Testgruppen: Die erste Gruppe wurde mit kaubarem Gummi ausgestattet, Gruppe zwei musste Gesichts- und Kiefergymnasik absolvieren und Gruppe drei saß einfach nur mit Pokerface da – und das 75 Stunden lang.

Und tatsächlich: Die beste Merkleistung erreichten die Kauer! Durch die Bewegung der Gesichtsmuskeln wird auch das Gehirn besser durchblutet. Außerdem reduziert das Kauen Streß, weil sich bei erhöhtem Druck die Muskeln in Gesicht und am Hals verspannen. Die Folge: Reduzierte Blutversorgung des Gehirns und damit Abnahme der Konzentration.

Also: Nicht mehr ohne Gummi lernen!