Kategorie-Archiv: Experiment

Zahlen Merken rückwärts – kreative Übung für Nummern und einen besseren Wortschatz

Das Majorsystem zum zuverlässigen Merken von Zahlen braucht etwas Übung. Ich möchte Ihnen in diesem Artikel eine einfache Methode erklären, wie Sie diese Mnemotechnik praktisch überall trainieren können.

Zahlen Merken rückwärts – kreative Übung für Nummern und einen besseren Wortschatz weiterlesen

 

Wie viele Bücher kann man lesen? Ein Erfahrungsbericht

Eine Umfrage in England hat ergeben, dass Menschen zwar anspruchsvolle Literatur besitzen, diese aber gar nicht oder nicht zu Ende lesen. Wer viele Bücher im Regal hat, der wirkt schlauer. Aber wie die Studie zeigt, scheint es einen Unterschied zwischen dem Inhalt des Bücherregals und dem Inhalt im Kopf zu geben. Aber wie viele Bücher kann man überhaupt lesen?

Wie viele Bücher kann man lesen? Ein Erfahrungsbericht weiterlesen

 

Her damit! – Der Unterschied zwischen Problem und Herausforderung

Früher habe ich über den Wechsel der Worte gelacht: Die Probleme sind geblieben, aber die Bezeichnung dafür hat sich geändert. Das roch nach amerikanischem Optimismus: immer gut gelaunt, obwohl es doch schiefgehen wird. Mittlerweile hat sich meine Einstellung zum Austausch der Begriffe “Problem” und “Herausforderung” jedoch geändert, denn die Hürde mag die gleiche sein, aber es macht einen gewaltigen Unterschied, auf welche Art und Weise man darüber springt…

Her damit! – Der Unterschied zwischen Problem und Herausforderung weiterlesen

 

Machen oder zahlen – eine ungewöhnliche Motivations-Webseite

Wetten Sie um Geld? Entweder Sie können sich in sechs Wochen mit einem Italiener unterhalten oder Sie zahlen 100 Euro! Sollte Sie diese Art der Wette motivieren, dann ist die neue Webseite GoFuckingDoIt.com etwas für Sie! Das Prinzip dahinter ist einfach: Sie nennen etwas, das Sie in einer bestimmten Zeit schaffen wollen, nennen einen Betrag und geben einen Freund an, der die Erfolgskontrolle übernimmt. Und schon tickt die Uhr…

Machen oder zahlen – eine ungewöhnliche Motivations-Webseite weiterlesen

 

Links oder rechts? So erfahren Sie mehr über die Stärken Ihres Gehirns

Je nachdem, was Sie gerade denken, sind im Gehirn nur bestimmte Regionen aktiv. Beim so genannten Hemisphärenmodell wird das Gehirn in zwei grundsätzlich verschiedene Bereiche unterteilt – nämlich in die linke und rechte Gehirnhälfte mit ganz unterschiedlichen Aufgaben.

Logische und rationale Tätigkeiten erledigt der Kopf mit der linken Seite. Dazu gehört das Kopfrechnen, das Lösen von Problemen und das Zeitgefühl. Die rechte Hälfte dagegen ist der kreative Teil des Hirns: Hier wird geträumt, über Musik und Melodien nachgedacht und dieser Teil des Kopfes denkt in Bildern. So ist auch die bekannte These entstanden, dass wir nur 50 Prozent unserer mentalen Leistungsfähigkeit benutzen. Im Berufsalltag ist meistens ausschließlich die linke Seite gefragt, während die rechte Hälfte nichts zu tun hat.

Wenn Sie wissen wollen, welche Seite wie stark im Einsatz ist, dann machen Sie diesen Test. Anhand von wenigen, einfachen Fragen wird ermittelt, wie ausgewogen Ihre Gehirnhälften zusammenarbeiten.

http://braintest.sommer-sommer.com/de/

Egal, wie das Ergebnis ausgefallen ist: Versuchen Sie in Zukunft, alle Denkaufgaben mit beiden Hälften zu meistern (logische Menschen sollten an Aufgaben kreativer herangehen und umgekehrt). Dann werden Sie das Potenzial Ihrer grauen Zellen voll ausnutzen…

 

Alles senkrecht? Oder: Wie sitzen sie gerade?

Über den aufmerksamen Umgang mit dem Lehrstoff habe ich schon mehr als genug berichtet. Aber Sie sollten Ihre Aufmerksamkeit auch dazu nutzen, Ihren Körper und Ihre Verfassung im Blick zu behalten. Meistens spüren wir beim Lernen nur, wenn es mit dem Lernen nicht mehr so richtig voran geht. Aber es gibt noch mehr zu entdecken…

Alles senkrecht? Oder: Wie sitzen sie gerade? weiterlesen

 

Reihenfolge eines Kartenspiels merken – Praxisbeispiel

Beschreibungen, wie man sich die Reihenfolge eines Pokerspiels mit 52 Karten einprägt, gibt es viele (unter anderem hier). In diesem Artikel soll gezeigt werden, was konkret jemand sich vorstellt, der sich eine so lange Reihenfolge von Karten merkt. Denn genau das fehlt bei den meisten Beschreibungen (dagegen wird die Technik in jedem Fall ausführlich erläutert). Schauen wir also einmal ins Gehirn eines Mnemotechnikers, der sich schnell und pragmatisch 52 Fakten in Reihenfolge merkt…

Reihenfolge eines Kartenspiels merken – Praxisbeispiel weiterlesen

 

Was ist ein Menschenleben wert? Perspektivenwechsel…

Zugegeben: Die Frage in der Überschrift klingt radikal, aber wenn man ein wenig darüber nachdenkt, lassen sich durchaus rationale – und vor allem erstaunliche – Antworten darauf finden. Interessant an so einer Frage: Sie lehrt uns, über Dinge anders nachzudenken. Hier also ein paar ausgefallene und damit kreative Antworten über etwas, das uns ganz besonders nahe ist.

Was ist ein Menschenleben wert? Perspektivenwechsel… weiterlesen

 

Die Tastatur ist tot! Oder: Blind tippen auf dem iPad mit ASETNIOP

Tastaturen haben einen Nachteil: Sie verschwinden langsam aus unserem Elektronik-Alltag. Zuerst schien der Stift in Kombination mit dem Touch-Screen wieder in Mode zu kommen, danach war die Spracheingabe angesagt – zumindest zeitweise. Trotzdem: Schnelle und zuverlässige Eingabe von viel Text funktioniert immer noch am besten mit einer Tastatur. Aber die winzigen Spielzeug-Keyboards, die sich an den Tablet-Computer klemmen lassen, sind lange nicht die beste Lösung…

Die Tastatur ist tot! Oder: Blind tippen auf dem iPad mit ASETNIOP weiterlesen

 

Nur der Wille zählt! Warum diese Eigenschaft Menschen besonders macht…

Können Sie warten? In den 60er Jahren haben Wissenschaftler der Universität Stanford ein einfaches Experiment gemacht: Einer Gruppe von Kindern wurde eine Schüssel mit Marshmallows vor die Nase gestellt. Die Kinder hatten die Wahl: Entweder sie konnten einen Marshmallow sofort essen oder sie konnten warten und bekamen später zwei Süßigkeiten als Belohnung. Dann verließen die Forscher den Raum und beobachteten was passierte…

Nur der Wille zählt! Warum diese Eigenschaft Menschen besonders macht… weiterlesen