Schlagwort-Archive: Merkpraxis

Durch welche Länder fliesst die Donau? Und wie kann man sich das merken? – eine ziemlich lange Erdkunde-Eselsbrücke

Mit über 2.800 Kilometern länge ist die Donau der zweit-längste Fluss in Europa. Auf seinem Weg zum Schwarzen Meer fliesst er durch insgesamt zehn Länder. Diese Liste ist nicht ganz einfach im Kopf zu behalten. Wer sich trotzdem merken will, von wo nach wo die Donau fliesst, lernt in diesem Artikel eine zuverlässige Methode, die Reihenfolge der Staaten sicher im Kopf zu behalten…

Durch welche Länder fliesst die Donau? Und wie kann man sich das merken? – eine ziemlich lange Erdkunde-Eselsbrücke weiterlesen

 

Neulich an der Gemüsetheke – Zahlen merken…

Im Supermarkt ist beim Gemüsekauf häufig Spieltrieb angesagt: Aussuchen, eintüten, wiegen und bekleben. Wer Viel-Käufern zuschaut, der kann beobachten, wie mit jedem Gemüse und Obst ein einzelnen Gang zur Waage gemacht wird, weil das Gerät für jeden Artikel eine spezielle Nummer benötigt. Aber mit der richtigen Mnemotechnik lassen sich diese Zahlen-Gemüse-Kombinationen eigentlich ganz einfach merken…

Neulich an der Gemüsetheke – Zahlen merken… weiterlesen

 

Denk-Zelle: Wie funktionieren Römische Räume?

Irgendwo zwischen einem Mini-Gedächtnispalast und dem Merk-Punkt auf einer Loci-Route ist die Mnemotechnik der Römischen Räume zu finden. Ideal zum Behalten einer guten Handvoll Fakten und benannt nach der ältesten Überlieferung der Anwendung von Merktechniken. Was dahinter steckt und wie es geht, das erklärt dieser Artikel…

Denk-Zelle: Wie funktionieren Römische Räume? weiterlesen

 

Eselsbrücken selber bauen! Oder: Die Kunst geistiger Kreativität

Fraglos erleichtern Eselsbrücken das Merken von Fakten. Bei Google & Co. wird viel nach Stichwörtern wie Merkspruch, Eselsbrücke und Merkhilfe gesucht. Die wahre Kunst besteht aber eigentlich darin, eigene Brücken zu bauen, denn im Internet gibt es nicht unbedingt für alle Fakten-Fälle eine Brücke…

Eselsbrücken selber bauen! Oder: Die Kunst geistiger Kreativität weiterlesen

 

Kennen Sie die Sieben Weltmeere – Merkhilfe für den Erdkunde-Unterricht

Der Begriff Sieben Weltmeere ist allgemein bekannt. Allerdings verbergen sich dahinter nicht zu jeder Zeit die gleichen Gewässer. Wikipedia listet vier verschiedene Versionen von Meeren zu diesem Thema. Trotzdem gehört es zum gehobenen Allgemeinwissen, die Gewässer zu kennen, die mit diesem Begriff verbunden sind. In diesem Artikel lernen Sie, sich die aktuelle Definition der Sieben Weltmeere einzuprägen…

Kennen Sie die Sieben Weltmeere – Merkhilfe für den Erdkunde-Unterricht weiterlesen

 

Wissen Sie es: Wie heißen Schauspieler im Film?

Klar, Sie wissen, dass Brad Pitt in Fight Club und Angelina Jolie in Tomb Raider mitspielen. Aber kennen Sie auch die Namen der Figuren in den Filmen? Das Gehirn merkt sich scheinbar problemlos, welches Gesicht in welchem Streifen auftaucht, aber die Rollen-Namen bleiben irgendwie nicht im Kopf hängen. Aber es gibt eine einfache Lösung, wie auch solche Zweit-Namen problemlos im Gehirn haften…

Wissen Sie es: Wie heißen Schauspieler im Film? weiterlesen

 

Eselsbrücken bauen! Ungefähr merken…

Viele Eselsbrücken bestehen aus Abkürzungen. Und obwohl die zu merkende Information gar nicht in der Merkhilfe enthalten ist, führt uns der Merksatz zielsicher zu den gesuchten Antworten. Das zeigt, dass sich unser Gehirn mehr merken kann, als die meisten Menschen denken…

Eselsbrücken bauen! Ungefähr merken… weiterlesen

 

Ab in den Knast: Magenzellen merken! Ein Mini-Gedächtnispalast

Noch ein Klassiker aus dem Medizinstudium und genauso Prüfungswissen für die Heilberufe: Wie heißen die vier Zelteten, die in einem Magen zu finden sind, und was ist ihre Aufgabe? In diesem Artikel erfahren Sie, wie diese Fakten ganz einfach in einem kleinen, ungewöhnlichen Gedächtnispalast abgelegt und damit zuverlässig gemerkt werden können…

Ab in den Knast: Magenzellen merken! Ein Mini-Gedächtnispalast weiterlesen

 

Musen merken! Die neun olympischen Musen – eine Eselsbrücke Schritt für Schritt erklärt

Wie lauten die Namen der neun klassischen Musen? Und für was stehen sie? Das zu merken, ist keine ganz einfache Aufgabe, aber mit der richtigen Mnemotechnik ist es eigentlich ganz leicht für den Kopf, so etwas zu behalten. Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie das funktioniert, so dass Sie die gleiche Merktechnik auch für andere Informationen nutzen können…

Musen merken! Die neun olympischen Musen – eine Eselsbrücke Schritt für Schritt erklärt weiterlesen

 

Aus der Hand gelesen: Eselsbrücke für die Handwurzelknochen (Anatomie)

Ein beliebtes und gleichzeitig komplexes Thema aus der menschlichen Anatomie: Wie lauten die Namen der acht Handwurzelknochen? Und wie lässt sich die Anordnung in der Hand am besten merken? In diesem Artikel lernen Sie, sich eine gute Vorstellung von dem Knochengebilde im Kopf aufzubauen – eine Eselsbrücke nicht nur für Medizin-Studenten…

Aus der Hand gelesen: Eselsbrücke für die Handwurzelknochen (Anatomie) weiterlesen