Basistechniken

<<< zurück

Alles was der gut ausgestattete Denktechniker braucht finden Sie in diesem Kapitel. Von den Grund-Techniken (Verbinden, Verbildern und Verorten) über Spezialtechniken für ausgefallene Informationen, bis zu praktischen Merktechniken für Zahlen sowie die am meisten nachgefragte Merk-Herausforderung überhaupt: Das Einprägen von Namen und Gesichtern.

Verbildern

Verbildern rückwärts

Eselsbrücken entwickeln

Vokabeln (Schlüsselwortmethode)

Zahlen merken

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on TumblrEmail this to someone