Basistechniken

<<< zurück

Alles was der gut ausgestattete Denktechniker braucht finden Sie in diesem Kapitel. Von den Grund-Techniken (Verbinden, Verbildern und Verorten) über Spezialtechniken für ausgefallene Informationen, bis zu praktischen Merktechniken für Zahlen sowie die am meisten nachgefragte Merk-Herausforderung überhaupt: Das Einprägen von Namen und Gesichtern.

Verbildern

Verbildern rückwärts

Eselsbrücken entwickeln

Vokabeln (Schlüsselwortmethode)

Zahlen merken

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInDigg thisPin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone